Fraktionsantrag Toilettenanlage in der Jungblutstr.

An den Bürgermeister

der Stadt Rees

 

 

Fraktionsantrag

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

 

die Fraktion der SPD im Rat der Stadt Rees möchte nachstehenden Fraktionsantrag über die Erneuerung der Toilettenanlage in der Jungblutstr. zur Beratung in den Rat einbringen und zur Abstimmung stellen.

Begründung:

Seit langem fordert die SPD Fraktion eine öffentliche Toilette im Stadtgebiet Rees. Die Stadt Rees hat sich in ihren Leitlinien dem Tourismus verschrieben und sieht diesen als wichtiges wirtschaftliches Standbein an.

Dazu gehört u.E. nach auch eine öffentlich zugängliche Toilette, welche auch außerhalb der Öffnungszeiten der Gastronomie genutzt werden kann.

Durch die Neubauten in der Jungblutstr. hat diese Straße eine Aufwertung erfahren. Aus diesem Grund wollen wir vorschlagen, dass die ehemalige öffentliche Toiletteneu konzipiert und gestaltet wird. Die ehemalige Garage des Bürgermeisterautos könnte in die Überlegung mit einbezogen werden.

Wir würden einen Ideenwettbewerb der Architekten begrüßen damit eine moderneToilettenanlage entstehen kann

Natürlich sollte, um Vandalismus vorzubeugen der Raum vor der Toilette durch eine Kamera überwacht werden. Die Benutzung sollte Kostenfrei sein.

Wir denken dass unsere Stadt dringend eine solche moderne WC-Anlage braucht.  

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

 

Peter Friedmann                                                

Fraktionsvorsitzender