SPD Rees: Genossen weihen neue Bank auf dem Deich ein

Bild: Bodo Wißen

 

Das ging schnell!
In der letzten Bauausschusssitzung am 28. Mai 2020 hatte Bürgermeisterkandidat Bodo Wißen vorgeschlagen, auf dem Radweg des neu errichteten Deiches im Abschnitt Bienen eine Bank aufzustellen. Nun konnten Vize-Bürgermeister Harry Schulz sowie Alois Jansen zusammen mit Wißen die neue Bank einweihen. „Ich bedanke mich sehr bei der Stadt und beim Deichverband für die schnelle Umsetzung unseres Vorschlages hier in Bienen an diesem wunderschönen Ort eine Bank aufzustellen.“ so Wißen. Harry Schulz, der auch stellvertretender Deichgräf des Deichverbands Bislich-Landesgrenze ist, freut sich ebenfalls: „Das wird hier ein radtouristisches Highlight. Der Blick auf die Altrheinarme und die Schafe, die das Gras kurzhalten, dann noch die Kopfweiden und Wiesen. Das macht den Niederrhein aus,“ schwärmt Schulz. „Der Radtourismus erlebt einen Boom, genau so wie Heimaturlaub. Das können wir als fahrradfreundliche Stadt nutzen,“ analysiert Alois Jansen, Mitglied des Erbentags des Deichverbands und leidenschaftlicher Radfahrer

Freundliche Grüße

Bodo Wißen
Bürgermeisterkandidat für Rees
stellv. Vorsitzender SPD Kreis Kleve

Apfeldornweg 13
46459 Rees-Haldern

E-Mail: info@nullbodo-wissen.de
Internet: www.bodo-wissen.de

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.