Mit Bürgermeisterkandidat Bodo Wißen auf den Bauernhof

Die SPD Rees und ihr Bürgermeisterkandidat Bodo Wißen laden zu einer Besichtigung des Bauernhofs der Familie Verbücheln, Im Huck 9, 46499-Hamminkeln-Töven, ein.

Foto: Mitglieder von Vorstand und Fraktion der SPD Rees; v.l.n.r.: Ahmet Tolun, Heinz Dähn, Johannes Beenen, Karl van Uem, Harry Schulz, Peter Friedmann, Alois Jansen, Carina Bücker, Arno Wingender-Monats, Christa Cronen-Slis,Dirk Sils, Klaus Nattkamp, Bodo Wißen Bild: Faerber Nico

SPD Rees

Pressemitteilung mit Terminhinweis

Mit Bürgermeisterkandidat Bodo Wißen auf den Bauernhof

Die SPD Rees und ihr Bürgermeisterkandidat Bodo Wißen laden zu einer Besichtigung des Bauernhofs der Familie Verbücheln, Im Huck 9, 46499-Hamminkeln-Töven, ein.

Los geht es am Samstag, 27. Juli 2019, 14:30 Uhr mit den Fahrrädern vom Marktplatz in Haldern. Für 15 Uhr ist eine Führung durch den Milchviehbetrieb geplant.

Im Anschluss gibt es Kaffee und Kuchen in „Waltrauds Backstube“.

„Die Landwirtschaft spielt eine wichtige Rolle in unserer Region. Sie befindet sich in einem ständigen Wandel. Wir wollen uns informieren und diskutieren, über artgerechte Tierhaltung, Tourismus sowie über Landwirtschaftspolitik. Danach gibt es ein leckeres Stück Torte,“ so Bürgermeisterkandidat Bodo Wißen.

Anmeldungen telefonisch unter: 0163 5 69 41 29 oder per E-Mail bei: bodo.wissen@nullgmx.de

Mehr Informationen zum Hof auf den Internetseiten: http://www.verbuecheln.eu/unser-hof.html

Gez.
Bodo Wißen
Bürgermeisterkandidat Stadt Rees
stellv. Vorsitzender SPD Kreis Kleve

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.