Kreistagsmitglied Peter Friedmann setzt sich für die Belange des ÖPNV im ländlichen Raum ein.

Kreistagsmitglied Peter Friedmann

Bild: Färber Nico

Kreistagsmitglied Peter Friedmann setzt sich für die Belange des ÖPNV im ländlichen Raum ein

An der Veranstaltung Zukunftsnetz Mobilität NRW hat der Fraktionsvorsitzender der Reeser SPD und Mitglied des Kreistages Kleve am Samstag in Dortmund teilgenommen. Nach den verschiedenen Vorträgen zu der Sache kam es zu einer lebhaften Diskussion in der sich Friedmann massiv für die Belange des ÖPNV im ländlichen Raum eingesetzt.

Darüberhinaus wurde das Thema der fehlenden Barrierefreiheit in den Bahnhöfen Empel-Rees und Emmerich angesprochen.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.